Wie die Daten, die Ihr Auto erfasst, Unfälle beenden können

By | Januari 29, 2022

Das Fahren mit einem vernetzten Auto erzeugt auf völlig anonymisierte Weise Dutzende von Gigabyte an Daten pro Tag.

Nahezu alle Neuwagen verlassen bereits das Autohaus mit Internetanschluss. Das Zeitalter des vernetzten Autos ermöglicht die Generierung riesiger Datenmengen, die, anonym übertragen, das Potenzial haben, die Verkehrssicherheit zu verbessern, indem sie Verkehrsunfälle reduzieren.

Traktionskontrolldaten, Stabilitätskontrolle, Bremsen und die Temperatur unserer Fahrzeuge sprechen für all jene Bedingungen, die den Kontakt der Reifen mit der Straße beeinflussen, von Wasseransammlungen, Eis oder Schnee bis hin zu kaputten oder abgenutzten Gehwegen. „Mit all diesen Informationen tragen wir zur Erstellung von Reibungskarten in ganz Europa bei, die wir mit Navigationsdiensten teilen können, die Fahrer vor potenziellen Gefahren auf der Straße warnen, oder mit Straßeninfrastrukturbetreibern, die sie verwenden, um für angemessene Sicherheit zu sorgen. Zustand des Straßennetzes “, so Víctor Monserrate, Leiter des neuen Datenbüros von Seat. „Mit der Ankunft autonomer Autos und 5G wird die Datengenerierung exponentiell zunehmen und damit der Wert, den wir in Form neuer Produkte und Dienstleistungen extrahieren können“, fügt er hinzu.

Das Fahren mit einem vernetzten Auto erzeugt auf völlig anonymisierte Weise Dutzende von Gigabyte an Daten pro Tag. Sie stammen von seinen vielen Sensoren und elektronischen Komponenten, wie der Traktionskontrolle, der Stabilitätskontrolle, der Frontkamera oder dem Radar. Daten, die zusammen mit denen der übrigen Fahrzeuge dazu beitragen, beispielsweise die zu reparierenden Stellen auf den Straßen in ganz Europa zu lokalisieren. Wie? Das Team des neuen Sitzdatenbüros ist für die Erfassung und Verarbeitung dieser großen Menge an Informationen zuständig: „Durch seine Analyse können wir Anwendungsfälle erkennen, die allen Bürgern helfen, insbesondere in Bezug auf die Sicherheit, die uns am wichtigsten ist darüber “, sagt Carlos Buenosvinos, einer ihrer Führer.

Wenn Sie auf das Gaspedal treten oder ein Fenster öffnen oder schließen, senden die elektronischen Steuereinheiten, die sie steuern, Signale aus, die über eine 4G-Verbindung an einen Server in der Cloud gesendet werden. „Die erste Herausforderung für das Data Office-Team besteht darin, diese großen Informationsmengen zu sammeln. Danach haben wir Algorithmen, mathematische und statistische Techniken, um sie zu behandeln und Schlussfolgerungen zu ziehen», sagt Buenosvinos. Alles aus 100% anonymen Daten. „Es ist uns unmöglich zu wissen, welches Fahrzeug oder welche Person sich dahinter befindet. Tatsächlich interessieren uns allgemeine Daten, die von Trends im Zustand der Autobahnen sprechen “, betont Buenosvinos.

Tinggalkan Balasan

Alamat email Anda tidak akan dipublikasikan.