Verschiedene Vorteile des Verzehrs von Garnelen und die Risiken für die Gesundheit

By | Maret 1, 2022

Garnelen sind eine Art von Meeresfrüchten oder Meeresfrüchten, die beliebt sind. Garnelen haben nicht nur einen köstlichen Geschmack, sondern bieten auch viele gesundheitliche Vorteile. Für manche Menschen besteht jedoch das Risiko, dass der Verzehr von Garnelen gesundheitliche Probleme verursacht .

Wenn sie in vernünftigen Grenzen konsumiert werden, bieten Garnelen viele gesundheitliche Vorteile, von denen einer die Bildung neuer Zellen im Körper unterstützt. Wenn sie jedoch zu viel konsumiert werden, können Garnelen verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen, wie z. B. einen Anstieg des Cholesterinspiegels im Blut.

Nährwert und Vorteile des Verzehrs von Garnelen

Garnelen sind Meeresfrüchte , die reich an Nährstoffen sind. In 85 Gramm gekochten Garnelen stecken 84 Kalorien und 20 Gramm Protein. Garnelen enthalten auch verschiedene wichtige Mineralien, die der Körper benötigt, wie Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink .

Darüber hinaus enthalten Garnelen auch Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Antioxidantien und Jod , das gut für den Körper ist. Interessanterweise ist der Fettgehalt in Garnelen relativ gering. Garnelenschalen können auch zu Chitosan verarbeitet werden .

Der reichhaltige Nährstoffgehalt verleiht Garnelen viele gesundheitliche Vorteile, darunter:

1. Helfen Sie der Bildung von Zellen und Körpergeweben

Garnelen enthalten viel Protein, das für die Bildung neuer Zellen und Gewebe im Körper benötigt wird. Darüber hinaus wird das Protein in Garnelen vom Körper auch benötigt, um verschiedene Enzyme und Hormone zu produzieren.

2. Hilft bei der Produktion von Schilddrüsenhormonen

Garnelen enthalten neben Eiweiß auch viel Jod. Jod ist ein wichtiger Rohstoff für die Produktion von Schilddrüsenhormonen. Dieses Hormon spielt eine sehr wichtige Rolle in den Stoffwechselprozessen des Körpers. Ohne ausreichende Jodzufuhr besteht die Gefahr von Kropf und Unfruchtbarkeit.

3. Pflegen Sie gesunde Knochen und Zähne

Der Kalziumgehalt in Garnelen ist vorteilhaft für die Erhaltung gesunder Knochen und Zähne. Darüber hinaus kann Kalzium auch die Muskelarbeit unterstützen, die Hormonproduktion steigern und den Blutgerinnungsprozess beschleunigen .

4. Gesundes Herz

Garnelen gehören ebenso wie Fisch zu den Meeresfrüchten, die reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind. Beide Nährstoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit Ihres Herzens.

Die Risiken beim Verzehr von Garnelen, vor denen Sie sich hüten sollten

Aber hinter all den Vorteilen birgt der Verzehr von Garnelen auch Risiken, die Sie beachten müssen, wie zum Beispiel:

1. Allergien

Wenn Sie eine Allergie gegen Meeresfrüchte haben, sollten Sie den Verzehr von Garnelen vermeiden , da Garnelen eine allergische Reaktion auslösen können. Zu den Symptomen können juckende Haut, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Schwindel oder Schwellungen im Gesicht und Mund gehören.

Die Behandlung einer Garnelenallergie muss sofort erfolgen, damit sie sich nicht zu einer schweren allergischen Reaktion (anaphylaktischer Schock) entwickelt, die lebensbedrohlich sein kann.

2. Ersticken

Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie beim Essen von Garnelen ersticken . Wenn dies passiert, können Panzer und Schwanz der Garnele die Atemwege verletzen und blockieren. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass die Garnelen, die Sie essen, frei von diesen Teilen sind.

3. Lebensmittelvergiftung

Eine Vergiftung nach dem Verzehr von Garnelen kann auftreten, wenn die Garnelen nicht richtig zubereitet und gekocht werden. Garnelen, die noch schmutzig oder roh sind, können Bakterien enthalten, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen können .

Symptome können Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sein. Da jedoch im Allgemeinen die Symptome nicht unmittelbar nach dem Verzehr von Lebensmitteln auftreten, erkennen viele Menschen nicht, dass sie eine Lebensmittelvergiftung haben.

4. Hoher Cholesterinspiegel

Ein weiteres Problem, das beim Verzehr von Garnelen auftreten kann, ist ein Anstieg des Cholesterinspiegels im Blut. In einer kleinen Portion Garnelen sind etwa 200 mg Cholesterin enthalten. Diese Menge hat die Cholesterinaufnahmegrenze für einen Tag überschritten.

Ein hoher Cholesterinspiegel kann das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle erhöhen. Begrenzen Sie daher die Menge an Garnelen, die Sie konsumieren.

Der Verzehr von Garnelen kann viele Vorteile für den Körper bieten, sollte jedoch nicht im Übermaß konsumiert werden. Für diejenigen unter Ihnen, die eine Meeresfrüchteallergie haben , seien Sie vorsichtig, wenn Sie Garnelen essen. Wenn eine allergische Reaktion auftritt, suchen Sie sofort einen Arzt zur Behandlung auf.