3 gesunde Abendessen-Menüoptionen zur Gewichtsreduktion

By | Maret 3, 2022

Die Abendkarte ist wichtig zu beachten. Nicht nur die Art des Essens, Sie müssen auch die richtige Essenszeit anwenden, besonders wenn Sie abnehmen.  

Während einer Diät sollten Sie Ihre Ernährung anpassen, indem Sie gesunde und ballaststoffreiche Lebensmittel wie Gemüse, Obst oder mageres Fleisch zu sich nehmen .

Der Verzehr dieser Lebensmittel erleichtert nicht nur den Prozess der Gewichtsabnahme, sondern kann auch Ihr Risiko für die Entwicklung verschiedener Krankheiten wie Diabetes , Herzerkrankungen und Schlaganfälle verringern .

Dies gilt auch, wenn Sie zu Abend essen. Laut einer Studie ist der Verzehr eines gesunden Abendmenüs zur richtigen Zeit wirksam, um die Stoffwechselprozesse des Körpers anzukurbeln und Gewicht zu verlieren.

Idealerweise wird empfohlen, 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend zu essen. Dies liegt daran, dass das Essen von Abendessen kurz vor dem Schlafengehen das Risiko einer Gewichtszunahme erhöhen kann.

Verschiedene gesunde Menüoptionen zum Abendessen

Sie können ein gesundes Abendmenü zur Gewichtsreduktion zusammenstellen, indem Sie bestimmte Lebensmittelzutaten verwenden. Die Arten von Nahrungsmitteln, die beim Abnehmen gut sind, sind Nahrungsmittel mit hohem Protein- und Ballaststoffgehalt und wenig Cholesterin oder schlechten Fetten .

Nun, wenn Sie immer noch verwirrt sind, wie Sie es zubereiten sollen, hier sind einige Rezepte für gesunde Abendmenüs, die Sie ausprobieren können:

Rezept Karottensuppe

Zutaten:

  • 10 Karotten
  • 1 EL Zucker
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 3 EL Mehl
  • TL schwarzes Pfefferpulver
  • TL Muskatnusspulver
  • 4 Tassen fettfreie Milch
  • 2 EL Sellerie

Wie man … macht:

  • In dünne Scheiben geschnittene Karotten mit Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen. Den Topf abdecken und 20 Minuten garen. Karotten durch ein Sieb passieren und beiseite stellen.
  • Mehl, Milch, Pfefferpulver und Muskatnusspulver in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Textur der Sauce dicker wird.
  • Karotten und Sauce mit einem Mixer pürieren.
  • Die Karottensuppe in einer Schüssel servieren und den Sellerie darüber geben.

Rezept für gebratene Gemüsenudeln

Zutaten:

  • 226gr mi
  • Knoblauchzehen
  • 8 Tomaten, halbiert
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tasse Sprossen
  • 1 Tasse Brokkoliröschen
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Pflanzenöl

Wie man … macht:

  • Die Nudeln 5–6 Minuten kochen, dann die Nudeln durch ein Sieb passieren und beiseite stellen.
  • Ingwer und Knoblauch in einer Pfanne anbraten, bis sie duften.
  • Sojasauce und Brokkoli dazugeben. 3 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  • Fügen Sie anderes Gemüse und Nudeln hinzu. Kochen, bis die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.
  • Gebratene Gemüsenudeln sind servierfertig.

Rezept für Hühnerpasta

Zutaten:

  • 1 Tasse Nudeln
  • 1 Tasse Spargel
  • 170 g Hähnchenbrust, in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 2 TL getrocknete Basilikumblätter
  • 1 EL geriebener Parmesankäse
  • 1 TL Pflanzenöl

Wie man … macht:

  • Die Nudeln 10–12 Minuten kochen, dann abseihen und beiseite stellen.
  • Spargel 2-3 Minuten kochen oder bis er gar ist.
  • Braten Sie den Knoblauch an und geben Sie dann das Huhn in die Pfanne.
  • 5–7 Minuten kochen, bis das Huhn goldbraun ist.
  • Tomaten und Basilikumblätter hinzufügen, 1 Minute kochen
  • Nudeln, Spargel, Hähnchen und Käse in eine Schüssel geben. Gut mischen.

Zusätzlich zu einem gesunden Abendmenü wird Ihnen auch empfohlen, den Konsum von Fast Food, Limonaden und süßen Speisen zu reduzieren. Darüber hinaus müssen Sie sich regelmäßig bewegen und ausreichend schlafen. Auf diese Weise wird der Gewichtsverlustprozess maximale Ergebnisse liefern.

Um eine Gewichtszunahme durch das Abendessen zu vermeiden, vermeiden Sie den Verzehr von Snacks mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren wie Kartoffelchips, gebackenen Keksen oder Pommes Frites.

Wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren , um die Art des gesunden Abendmenüs und die richtige Zeit zum Essen und entsprechend Ihrer Erkrankung herauszufinden.